Das Internet der Dinge (IoT) ist ein Sammelbegriff für Technologien einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften, die es ermöglicht, physische und virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen. Die EAS-MAG-Redaktion hat dazu einige Fragen entwickelt, um den Lesern das Thema näher zu bringen.

5 Fragen zu IoT-Daten im ERP-System:

  • Frage 1: Wie wichtig sind IoT-Daten für ERP-Prozesse?
  • Frage 2: Welche Möglichkeiten ergeben sich durch IoT-Daten im ERP-System?
  • Frage 3: Welches Datenmanagement empfehlen Sie in Bezug auf die Menge der IoT-Daten?
  • Frage 4: Wie hängen die Themen Industrie 4.0 und IoT für Sie zusammen?
  • Frage 5: In welchen Schritten sollten sich, Ihrer Ansicht nach, Unternehmen dem Thema IoT und Industrie 4.0 nähern?

Interview IoT-Daten im ERP-System goes Multimedia

Wir sehen Publishing-Trends und wollen diese aktiv mitgestalten! In anderen Branchen bereits üblich, im EAS-Umfeld noch nicht komplett etabiliert, ist der Trend zu Podcasts und Video-Content. Unseren Content-Partnern bieten wir bei diesem Interview folgenden Service an: Text-Content goes Multimedia.

Interview IoT-Daten im ERP-System goes International

Mit unserer internationalen Ausgabe von “EAS MAG – Enterprise Application Software Magazine” bieten wir ab sofort auch eine Content-Plattform in englischer Sprache an. Analog zu den deutschen Fragen gibt es auch eine englische Version:

  • Question 1: How important is IoT data for ERP processes?
  • Question 2: Which possibilities result from IoT data in the ERP system?
  • Question 3: Which data management do you recommend with regard to the amount of IoT data?
  • Question 4: How do the topics Industry 4.0 and IoT relate to you?
  • Question 5: In your opinion, in what steps should companies approach IoT and Industry 4.0

Was wir von Ihnen benötigen:

  • kurze Beschreibung des Unternehmens und Produktes für die Einleitung (deutsch / englisch)
  • falls es ein “persönliches” Interview werden soll
    • Bild des Interview-Partners (in ausreichender Größe + Qualität)
    • kurze Vita des Interview-Partners (deutsch / englisch)
  • kurze Antwort mit ca. 100 bis 150 Worte pro Frage (deutsch / englisch)
  • idealerweise (aber kein muss) zu jeder Antwort ein entsprechendes lizenzfreies Schmuckbild
    (Tipp: Unter https://pixabay.com/de/ finden lizenzfreie Bilder. Gerne können Sie uns aus dieser Auswahl Bilder oder Links mit senden)

Deadline:

Wir haben für diese Interview-Reihe keine Deadline. Wir planen grundsätzlich nur vollständig abgelieferte Interviews für unsere Veröffentlichungen ein. Falls Sie diese Veröffentlichung als Baustein für eine größere Kampagne planen, gehen Sie bitte von einer Bearbeitung von 2-3 Wochen aus.

Was passiert mit Ihren Antworten?

Mediadaten: Die richtige Zielgruppe schlägt eine unspezifische Reichweite!

Wir sind ein Nischen-Medium und können mit großen IT-Magazinen nicht mithalten. Wir wissen aber, dass wir ähnliche Klick-Zahlen erreichen können wie ein Beitrag in der Rubrik “Business Software”. Die Reichweite ist bei uns Nebensache, da wir nur Leser haben, die sich speziell über Unternehmenssoftware & Co. informieren wollen. Warum also EAS-MAG.digital in der PR, Marketing und Vertrieb in Betracht ziehen? Hier die Antwort: Die richtige Zielgruppe schlägt eine unspezifische Reichweite! Unsere Leser interessieren sich ausschließlich für Unternehmenssoftware (ERP, CRM, Warenwirtschaft, DMS, …) Mit uns haben Sie, im Gegensatz zu anderen IT-Online-Magazinen, keine Streueffekte, unser Fokus ist: Unternehmenssoftware, digitale Geschäftsprozesse und Digitaltrends! Aktuelle Zahlen zu Besucher & Seitenaufrufen und Reichweite werden wir in regelmäßigen Abständen auf unserer Plattform-Info-Seite auf ERP-Hero.de veröffentlichen. Zum Download: Mediadaten, Werbemöglichkeiten & Preise als *.pdf-Datei.

Kosten für die Teilnahme

Alle Informationen gibt es hier zum Download: Mediadaten, Werbemöglichkeiten & Preise als *.pdf-Datei.

Interesse an einer Teilnahme?

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Redaktion wenden.

Keine Fragen? Dann schicken Sie uns Ihre Antworten und Zusatzinformationen an unser Backoffice-Postfach oder laden Sie ein *.zip-Paket mit allen Daten hier noch.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!