Die leogistics GmbH feiert Geburtstag und blickt auf ein erfolgreiches Jahrzehnt mit kontinuierlichem Wachstum zurück. Das 2008 von CEO André Käber gegründete SAP-Lösungshaus ist ein global agierender Anbieter von digitalen Supply Chain Management-Lösungen mit heute 80 Mitarbeitern.

10 Jahre SAP-Lösungshaus leogistics

Zum Firmensitz in Hamburg und einer Niederlassung in Heidelberg kommen weitere Standorte in Rostock und Leipzig hinzu. Die leogistics GmbH ist seit 2014 ein Tochterunternehmen der internationalen cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna-Gruppe. Nach vielen erfolgreichen Projekten in Nordamerika wurde im Zuge der Internationalisierungsstrategie, gemeinsam mit der Muttergesellschaft cbs, Anfang April ein Büro in Philadelphia eröffnet. Zu den Referenzkunden zählen namhafte Firmen aus den Branchen Consumer Products, Automotive, Pharmaceuticals, Chemicals, Retail und Manufacturing Industries.

Vision damals und heute

Die Geschichte von leogistics begann 2008 mit dem Ziel, eine lückenlose, qualitativ hochwertige Beratung im Bereich SAP Supply Chain Execution Lösungen anzubieten. In Kundengesprächen stellte sich heraus, dass über die SAP-Standardfunktionalitäten hinaus ein Bedarf nach Lösungsansätzen bestand, die die Anforderungen logistischer Prozesse komplett abdecken. Dies betraf primär die Bereiche kollaborativer Supply Chain Prozesse, Werkslogistik-Steuerung sowie User Experience und Technologie. Um die Lücken zu schließen, wurde ein frühzeitiger Wandel zum ganzheitlichen Lösungsanbieter vollzogen. Heute versteht sich leogistics als Software- und Beratungshaus, das für seine Kunden Digitalisierungsstrategien entwirft und diese mit entsprechender Software und Change Prozessen umsetzt.

Einschneidende Entwicklungsstufen in der Firmengeschichte

Die Neuausrichtung als Lösungsanbieter hatte einen strukturellen Wandel erfordert. So kam es 2014 zum Zusammengang mit der Heidelberger Unternehmensberatung CBS Corporate Business Solutions, wodurch sich zahlreiche Synergien im klassischen Beratungsgeschäft ergaben. Das Portfolio von leogistics konnte funktionale Lücken im Portfolio von cbs schließen, auch im Hinblick auf SAP S/4 HANA – vornehmlich in den Bereichen SAP EWM und SAP TM. 2016 wurden bei einem führenden deutschen Automobilhersteller in Argentinien und Mexiko erste internationale Yard Management Projekte umgesetzt. Im gleichen Jahr zeichnete der Arbeitskreis AKJ Automotive das gemeinsam von der DRÄXLMAIER Group und leogistics entwickelte, webbasierte Transport-Informations- und Steuerungssystem (TISS) in der Kategorie Netzwerksteuerung mit dem elogistics award aus. Zeitgleich führte der Kompetenzausbau branchenspezifischer Logistikprozesse und -anforderungen in der chemischen Industrie und der Hafenlogistik zur Gewinnung zahlreicher Großkunden-Projekte in diesen Segmenten. 2017 wurde eine komplexe Zulaufsteuerung mittels der leogistics Track & Trace Platform am größten US-amerikanischen Produktionsstandort von BMW implementiert. Durch die steigende Nachfrage nach SAP-basierten Softwarelösungen im Bereich Lager und Transport erfolgte in 2017 außerdem der Aufbau eines SAP EWM Teams. 2018 entschied sich die leogistics gemeinsam mit der cbs zur Expansion in die USA. Bis heute arbeitet das SAP-Lösungshaus fortlaufend an den Entwicklungen neuer digitaler Logistikansätze. So ist unter anderem die leogistics Digital Supply Chain bezeichnend für die Innovationskraft des Unternehmens. Die Lösung umfasst dispositive als auch operative Transportprozesse und bildet mittels neuester Technologien die Anforderungen eines zeitgemäßen Realtime-Trackings ab.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur der leogistics GmbH basiert auf den Werten Mut, Verantwortung, Qualität, Freiheit, Leidenschaft und Zusammenarbeit. Laut Aussagen seiner Mitarbeiter steht das Unternehmen für Kollegialität und Spirit, als Arbeitgeber mit einer modernen Arbeitskultur und Freiraum für eine persönliche Entwicklung.

André Käber, CEO der leogistics GmbH.:

„Bodenständigkeit, Nachhaltigkeit und tiefgreifendes Know-how, das prägt die leogistics seit über 10 Jahren. Mit Verantwortung, Mut und Leidenschaft kreieren unsere Mitarbeiter innovative und nachhaltige Lösungen, um Logistikprozesse zu optimieren. Auch in Zukunft, werden wir unseren Kunden als verlässlicher Partner mit einer qualitativ hochwertigen Logistikberatung zur Seite stehen.”

Soziales Engagement

Kürzlich hatte die leogistics GmbH zur Spendenaktion „leo for PAUL“ aufgerufen. Die „Portable Aqua Unit for Livesaving“, kurz PAUL, wurde für den Einsatz in Katastrophengebieten rund um den Globus entwickelt. Gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern kamen insgesamt 9.000 Euro für drei mobile Wasserfiltereinheiten zusammen.

Darüber hinaus widmet sich das Unternehmen dem Thema der aktiven Nachwuchs- und Jugendsportförderung bei diversen Vereinen, darunter der SV Rugenbergen und der SV Marienloh. CEO André Käber sieht als Gemeinsamkeit von Sport und Wirtschaft die Wichtigkeit, sich aktiv um den Nachwuchs zu kümmern.