Das neue Jahr ist erst wenige Monate alt. Höchste Zeit, sich damit zu beschäftigen, was dieses Jahr an neuen Trends im B2B Online-Marketing bereithält

Trends 2018: Die 5 wichtigsten Entwicklungen im B2B Online-Marketing

Durch das B2B Online-Marketing wirbeln viele Trends und Hypes. Aber nicht jeder Trend setzt sich durch. 2018 spielen vor allem Influencer-Marketing, Streaming, Emotionen, E-Commerce und Integration eine wichtige Rolle. Was sich dahinter genau verbirgt, lesen Sie in diesem Artikel.

Trend 1: Influencer Marketing

Zahlreiche B2C-Marken haben schon erkannt, wie erfolgreich die Zusammenarbeit mit einflussreichen Multiplikatoren sein kann. Dabei bedienen sie sich eines einfachen Prinzips: Empfehlungen von Anderen vertrauen wir am meisten. Warum dieses Potenzial nicht auch im B2B nutzen?

Durch gezielten Einsatz dieser Testimonials wird das Vertrauen in die Marke gestärkt und die Loyalität gefördert. Das gilt für den Pre-Sales ebenso wie für den After-Sales. Entscheidend für die Glaubwürdigkeit der Marke ist dabei die klare Trennung zwischen Content-Marketing und Werbung. Gelingt das erhöht sich das Vertrauen in den Influencer und damit in die Marke.


weiter zu: Trend 2: Streaming / Live-Videos

Trends 2018: Die 5 wichtigsten Entwicklungen im B2B Online-Marketing

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.